Poststellen finden
Logo
einblenden

Tag und Nacht geöffnet. Ob es sich um Versand, Empfang oder Verfolgung Ihrer Sendung handelt, der Online-Postschalter ist stets für Sie da. Hier können Sie bequem frankieren, Briefmarken bestellen, elektronische Post versenden oder Ihre Sendung verfolgen. Finden Sie hier rund um die Uhr Formulare zu Postdienstleistungen aller Art, die Sie bequem online erstellen können.

Post versenden

Rund um den Postversand online.

Möchten Sie Ihre Post mit schönen Briefmarken oder als Massensendung verschicken? Mit wenigen Klicks können Sie Briefmarken bestellen oder Ihre personalisierte Briefmarke erstellen. Um Massensendungen zu versenden ist das einfachste und effizienteste Hilfsmittel das Aufgabeverzeichnis (AVZ).

Briefmarken

Wählen Sie Ihre gewünschten Briefmarken bequem im Online-Shop der Philatelie Liechtenstein aus oder gestalten Sie mit wenigen Klicks Ihre ganz persönliche, postgültige Briefmarke.

Briefmarken bestellen

Besuchen Sie den Online-Shop der Philatelie Liechtenstein und wählen Sie aus einer Vielzahl an schönen Briefmarken jene aus, die Ihre Postsendungen schmücken dürfen.

dieMarke.li - Ihre persönliche Briefmarke

Gestalten Sie spielend leicht mit wenigen Klicks Ihre ganz persönliche, postgültige Briefmarke. Sie wählen Design, Format und Frankaturwert, laden Ihr Motiv hoch, platzieren es auf Ihrer Marke – fertig!

WebStamp

Frankatur elektronisch anbringen.

WebStamp

WebStamp ist ein Onlinetool für die Gestaltung von Briefmarken nach eigenen Ideen und Vorstellungen. Möglich ist die Verwendung von Firmenlogos, Fotos oder Textbotschaften. Der Kreativität sind keine Grenzen gesetzt.

Mit WebStamp wird das Frankierelement zur Botschaft. Die individuell gestaltete Briefmarke verleiht der Sendung eine spezielle Note. WebStamp ist rund um die Uhr verfügbar. Sie können Ihre Briefmarken jederzeit selber drucken.


Beim Dienst "WebStamp" arbeiten wir eng mit der Schweizerischen Post zusammen. Die Liechtensteiner Kunden können dieses Tool der Schweizer Post nutzen und die WebStamp-frankierten Briefe und Pakete auf den Liechtensteinischen Poststellen aufgeben.

Allgemeine Information

Aufgabeverzeichnisse

Möchten Sie Massensendungen verschicken? Hierfür benötigen Sie ein Aufgabeverzeichnis (AVZ).

Versandtool

Kunden, die bei der Liechtensteinischen Post AG Leistungen auf Rechnung beziehen, können zur Erstellung des Augabeverzeichnisses das online Versandtool verwenden.

Mit unserem Versandtool erstellen Sie einfach und bequem im Internet Ihre Aufgabeverzeichnisse für barfrankierte Briefsendungen ins In- und Ausland, sowie Frachtbriefe und Versanddokumente für Ihre PostPac International und URGENT Sendungen.

Versandtool

Post empfangen

Postempfang wann und wo Sie wollen. Möchten Sie bestimmen, wohin Ihre Sendung geliefert werden soll? Sie wollen Ihre Post zurückhalten oder diese an eine andere Adresse weiterleiten? Mit wenigen Klicks schicken Sie Ihre Sendung an Ihr Wunschziel.

Auch für die Postfachanmeldung oder Erteilung von Vollmachten finden Sie hier die erforderlichen Dokumente.

Post zurückbehalten

Was soll mit Ihrer Post ge­sche­hen, wenn Sie für kür­ze­re oder län­ge­re Zeit ab­we­send sind?

Post zurückbehalten

Aufbewahrung Ihrer Postsendungen

Was soll mit Ihrer Post ge­sche­hen, wenn Sie für kür­ze­re oder län­ge­re Zeit ab­we­send sind? Eine prak­ti­sche und un­kom­pli­zier­te Mög­lich­keit ist der Auf­trag «Post zu­rück­be­hal­ten».

Wenn Sie in­fol­ge Ab­we­sen­heit Ihren Brief­kas­ten oder Ihr Post­fach nicht lee­ren kön­nen, wäh­len Sie mit dem Auf­trag «Post zu­rück­be­hal­ten» eine kos­ten­güns­ti­ge und si­che­re Lö­sung. Die von Ihnen ge­wünsch­te Post­stel­le be­wahrt Ihre Sen­dun­gen bis zu Ihrer Rück­kehr auf. So kön­nen Sie sich dar­auf ver­las­sen, dass Ihre Post gut auf­ge­ho­ben ist und auch die Ver­trau­lich­keit ge­währ­leis­tet bleibt.

Hinweis:
Die Postvollmacht ist persönlich durch den Vollmachtgeber am Postschalter abzugeben, bitte nehmen Sie hierzu einen amtlichen Ausweis mit.

Grundpreis bis 2 Wochen CHF 20.—
Ab 2 Wochen bis max. 2 Monate CHF 40.—
Alle Aufträge nur gegen Barzahlung bei Abholung/Zustellung.

Beachten Sie, dass wir für die Bearbeitung Ihres Auftrages einen Vorlauf von 4 Werktagen benötigen. Für Anmeldungen von 1-3 Werktagen vor Beginn der Lauffrist (Beispiel, Donnerstag, Freitag oder am Samstag anmelden, Lauffristbeginn am Montag) müssen wir einen Zuschlag von CHF 10.— verrechnen.

Der Auf­trag gilt für ma­xi­mal 2 Mo­na­te.

Post zurückbehalten

Wohnungswechsel melden

Mit einem Nach­sen­de­auf­trag stel­len Sie si­cher, dass Ihre Post­sen­dun­gen auch nach dem Woh­nungs­wech­sel zu­ver­läs­sig und si­cher am neuen Do­mi­zil ein­tref­fen.

Adressänderung bei Wohnungswechsel

Nachsendung Ihrer Post bei Wohnungswechsel

Wenn Sie um­zie­hen, zü­gelt Ihre Post mit. Mit einem Nach­sen­de­auf­trag stel­len Sie si­cher, dass Ihre Post­sen­dun­gen auch nach dem Woh­nungs­wech­sel zu­ver­läs­sig und si­cher am neuen Do­mi­zil ein­tref­fen.

Bei einem Woh­nungs­wech­sel lei­ten wir Ihre Post wäh­rend eines Jah­res an Ihren neuen Auf­ent­halts­ort wei­ter. 
Bitte beachten Sie, dass für die Nachsendung von Paketen zusätzliche Kosten anfallen. Die Nachsendung von Paketen ins Ausland ist ausgeschlossen.

Der Grundpreis für das erste Jahr beträgt für das Inland CHF 60.— / Ausland CHF 120.—
Mit der Verlängerungsoption haben Sie die Möglichkeit Ihren Auftrag für max. 12 weitere Monate zu verlängern.

Beachten Sie, dass wir für die Bearbeitung Ihres Auftrages einen Vorlauf von 4 Werktagen benötigen. Für kurzfristigere Ausführungsdaten müssen wir einen Zuschlag von CHF 10.— verrechnen.

Wohnungswechsel melden

Nachsendungs­auftrag vorübergehend einrichten

Er­tei­len Sie uns einen vor­über­ge­hend gül­ti­gen Nach­sen­de­au­trag und Ihre Post reist Ihnen ans Fe­ri­en­do­mi­zil nach.

Vorübergehend gültiger Nachsendeauftrag

Nachsendeauftrag bei Ferienabwesenheit

Wenn Sie in den Fe­ri­en sind, müs­sen Sie nicht auf Ihre Post ver­zich­ten. Er­tei­len Sie uns einen vor­über­ge­hend gül­ti­gen Nach­sen­de­au­trag und Ihre Post reist Ihnen ans Fe­ri­en­do­mi­zil nach.

Mit einem vor­über­ge­hend gül­ti­gen Nach­sen­de­auf­trag blei­ben Sie auch in den Fe­ri­en am Ball. Wir stel­len Ihnen wäh­rend Ihres Fe­ri­en­auf­ent­halts alle adres­sier­ten Post­sen­dun­gen ans Fe­ri­en­do­mi­zil zu.

Bitte beachten Sie, dass für die Nachsendung von Paketen zusätzliche Kosten anfallen. Die Nachsendung von Paketen ins Ausland ist ausgeschlossen.

Grundpreis im Inland (FL/CH):

  • CHF 20.— bis 2 Wochen 
  • CHF 40.— ab 2 Wochen bis 4 Wochen 
  • CHF 60.— ab 4 Wochen bis max. 1 Jahr


Grundpreis im Ausland:

  • CHF 40.— bis 2 Wochen 
  • CHF 10.— jede weitere Woche

Bitte teilen Sie uns Ihre Ferienadresse bis spätestens 4 Werktage vor Abreise mit. Für kurzfristigere Ausführungsdaten müssen wir einen Zuschlag von CHF 10.— verrechnen.

Nachsendeauftrag vorübergehend einrichten

Behördliche Dokumente online empfangen

„ePostPlus“ ist der elektronische Zustelldienst der Liechtensteinischen Post AG für das Land Liechtenstein.

„ePostPlus“ ist der elektronische Zustelldienst der Liechtensteinischen Post AG für das Land Liechtenstein

Über die ePostPlus-Plattform unter www.epostplus.li können heute behördliche Sendungen sicher elektronisch empfangen werden. Voraussetzung für die Nutzung von ePostPlus ist ein lilog- oder lisign-Account der Liechtensteinischen Landesverwaltung. Weitere Infos zu lilog und lisign finden Sie hier: www.lilog.llv.li bzw. www.lisign.llv.li

www.epostplus.li

Firmenpostfach beantragen

Sie können sich für Ihr Unternehmen auch ein Firmenpostfach einrichten. Die notwendigen Angaben übermitteln Sie uns bitte mit diesem Formular und den benötigten Beilagen. Wir möchten darauf hinweisen, dass für ein Firmenpostfach in jedem Fall eine natürliche Person mit einem LiLog- oder LiSign-Zugang als Stellvertreter angegeben werden muss. Auch bei Fragen zum Firmenpostfach stehen wir Ihnen selbstverständlich gerne zur Verfügung.

Postfach beantragen

Im Post­fach lie­gen Ihre Brief­post­sen­dun­gen mor­gens bei Schal­ter­öff­nung für Sie be­reit.

Postfach

Frühzeitige Zustellung prioritärer Postsendungen

Im Post­fach lie­gen Ihre Brief­post­sen­dun­gen mor­gens bei Schal­ter­öff­nung für Sie be­reit. Das Post­fach steht Ihnen in der Post­stel­le Ihres Do­mi­zil­or­tes zur Ver­fü­gung.

Mit dem Post­fach kön­nen Sie Ihre Privat- und Firmenpost vor Ar­beits­be­ginn durch­se­hen, sor­tie­ren und ver­tei­len. Wich­ti­ge Pen­den­zen kön­nen so­fort be­ar­bei­tet wer­den.

  • Frühe Zustellung Ihrer Privat- und Firmenpost ins Postfach
  • Kostenlose Nutzung des Postfachs inklusive vier Schlüssel
  • Eröffnung des Postfachs in Ihrer Poststelle
  • Schutz Ihrer Postsendungen vor Diebstahl

Das Post­fach er­höht Ihre Fle­xi­bi­li­tät. Sie müs­sen nicht auf den Post­bo­ten war­ten. Sie kön­nen Ihre Post­sen­dun­gen auch tags­über zu jedem be­lie­bi­gen Zeit­punkt ab­ho­len.

Hinweis:
Es besteht kein Anspruch auf die Einrichtung eines Postfachs.

Hinweis:
Die Postvollmacht ist persönlich durch den Vollmachtgeber am Postschalter abzugeben, bitte nehmen Sie hierzu einen amtlichen Ausweis mit.

Unteradressen anmelden

Mit dem Auf­trag Un­ter­adres­se wer­den Brief­sen­dun­gen für Drit­te an eine Haupt­adres­se zu­ge­stellt.

Unteradressen

Eine Adresse für mehrere Adressaten

Mit dem Auf­trag Un­ter­adres­se wer­den Brief­sen­dun­gen für Drit­te an eine Haupt­adres­se zu­ge­stellt. Dritt­emp­fän­ger kön­nen an­de­re Fir­men oder Per­so­nen sein.

Mutationsmeldung Unteradressen

Der Auf­trag Un­ter­adres­se be­wirkt die Zu­stel­lung von Brief­sen­dun­gen für ver­schie­de­ne Adres­sa­ten an die glei­che Zu­stell­adres­se. Der Brief­kas­ten oder das Post­fach kann auf einen ein­zi­gen Namen lau­ten.

  • Auftragserteilung in jeder Poststelle möglich
  • Unteradressen müssen die postalischen Adressangaben der Hauptadresse enthalten
  • Gratiszustellung an Unteradressen bei entsprechender Kennzeichung des Briefkastens

Die Dienst­leis­tung Un­ter­adres­se zen­tra­li­siert den Post­ein­gang ver­schie­de­ner Emp­fän­ger. Sie eig­net sich zum Bei­spiel für La­den­ge­schäf­te mit einer oder meh­re­ren Fi­lia­len. Für diese Dienst­leis­tung er­he­ben wir eine Ge­bühr von CHF 10.-- pro Un­ter­adres­se pro Jahr.


Post verfolgen

Sendungsverfolgung schnell und effizient. Verfolgen Sie Ihre Postsendung mit der Sendungsverfolgung auf ihrem Weg. Erfahren Sie, wo sich Ihre Sendung derzeit befindet und ob der Empfänger die Sendung erhalten hat. Bequem können Sie online auch eine Nachforschung veranlassen.

Sendungsverfolgung

Verfolgen Sie Ihre Postsendung mit der Sendungsverfolgung auf ihrem Weg.

Sendungsverfolgung

Österreich:
Für Briefe und Pakete nach Österreich benutzen Sie bitte die Sendungsverfolgung der Österreichischen Post: www.post.at/sendungsverfolgung.php

Deutschland:
Für eingeschriebene Briefe nach Deutschland benutzen Sie bitte die Sendungsverfolgung der Deutschen Post: www.deutschepost.de/sendung/simpleQuery.html Bitte beachten Sie, dass die Deutsche Post bei der Sendungsverfolgung von Briefen nur den jeweils aktuell gültigen Status der Sendung ausweist.

Für Pakete nach Deutschland benutzen Sie bitte die Sendungsverfolgung der Deutschen Post (DHL): www.dhl.de/de/paket/information/sendungsverfolgung.html

1. Geben Sie Ihren Tracking Code ein:

2. Wählen Sie Ihren Versand-Dienstleister aus:

Nachforschung

Sollte der Empfänger die Sendung nicht erhalten haben, können Sie online eine Nachforschung veranlassen.

Nachforschung

Bei nachweisbar richtiger Zustellung der gesuchten Sendung, gemäss den allgemeinen Geschäftsbedingungen der Post, verpflichtet sich der Auftraggeber nach Abschluss der Nachforschungen pro volle und angebrochene Viertelstunde Zeitaufwand CHF 15.00 zu bezahlen.

Nachforschung beauftragen
Beratung und Kontakt
Roland Dal Ponte

Roland Dal Ponte

Senior Kundenberater

Filiz Frommelt

Filiz Frommelt

Verkaufssupport

Kontaktieren Sie uns! Wir stehen Ihnen bei Fragen und für Beratung gerne zur Verfügung.

Telefon +423 399 44 44
E-Mail an roland.dalpontepostli oder filiz.frommeltpostli

 

 

Zurück zum Anfang springen