Postfilialen finden
Logo

Briefmarken-Erlebnis im Städtle Vaduz

Der Vaduzer Bürgermeister Manfred Bischof und Renate Bachmann von Liechtenstein Marketing eröffnen den Picturewalk 2021

Bürgermeister Manfred Bischof und Besucher der Eröffnungsfeier bestaunen die Kunstwerke

Christine Böhmwalder, Leiterin der Philatelie Liechtenstein, erläutert den Picturewalk 2021

"Vogelaugen" als Fahnen beim Liechtenstein Center

Seit dem 7. Mai 2021 können 18 übergrosse Briefmarken als Strassenbilder in Vaduz bewundert werden. Der „Picturewalk“ startet beim Rathausplatz und führt fast durch die gesamte Fussgängerzone bis zum Liechtenstein Center. Er widmet sich in diesem Jahr den beiden Themenbereichen „Fürstliche Kunstsammlung“ und „Natur in Liechtenstein“.

Insgesamt säumen in diesem Jahr von Mai bis Oktober 18 Briefmarken mit verschiedenen Motiven das Vaduzer Städtle. Die Motive sind dabei so vielfältig wie das Fürstentum Liechtenstein und reichen von der gestickten Jubiläumsbriefmarke über Motive aus der Fürstlichen Kunstsammlung wie z. B. dem „Amor mit Seifenblase“ von Rembrandt bis hin zu den drei preisgekrönten Marken mit den Vogelaugen. Die Briefmarken sind entlang der Fussgängerzone auf den Boden aufgeklebt und können bei einem gemütlichen Spaziergang durchgehend kostenlos bewundert werden.

„Wir sind hocherfreut, den Picturewalk zum wiederholten Mal in Vaduz durchführen zu können. Mit der diesjährigen Briefmarkenauswahl zeigen wir allen Besuchern des Städlte wie vielfältig und einzigartig Briefmarken sein können“, so Christine Böhmwalder, Leiterin Philatelie bei der Liechtensteinischen Post AG.

Der Picturewalk 2021 ist eine Zusammenarbeit von Erlebe Vaduz, der Gemeinde Vaduz, Liechtenstein Marketing und der Philatelie Liechtenstein.

Zurück zum Anfang springen