Postfilialen finden
Logo

Dienstleistungen rund um den Kryptowährungswechsel werden eingestellt

Aufgrund der zu hohen aufsichtsrechtlichen Hürden werden sämtliche Dienstleistungen im Rahmen des Kryptowährungswechselgeschäfts per 31. März 2021 eingestellt.

Nachdem im Februar 2019 die Liechtensteinische Post AG mit dem Wechsel von Kryptowährungen am Schalter erfolgreich gestartet ist, wird nun dieses Geschäft per 31. März 2021 komplett eingestellt. Der Grund für diesen Entscheid sind die hohen aufsichtsrechtlichen Hürden, welche durch das Inkrafttreten des sogenannten Blockchain-Gesetzes (TVTG) und diesbezüglichen Anpassungen im Sorgfaltspflichtgesetz (SPG) für alle Dienstleister in Liechtenstein relevant wurden.

Nachdem die Liechtensteinische Post AG bereits per 31. November 2020 den Kryptowährungswechsel in den Postfilialen Vaduz und Schaan eingestellt hat, folgt nun auch das Ende für den Verkauf der Kryptogutscheine "cryptonow" und den Betrieb der Kryptowechsel-Automaten, welche in Kooperation mit der Firma Värdex Suisse AG erfolgt ist. Da die schweizerische Värdex Suisse AG nicht über die nötige Zulassung in Liechtenstein verfügt, ist der Rückzug aus Liechtenstein notwendig geworden.

Zurück zum Anfang springen