Postfilialen finden
Logo

Liechtensteinische Post AG kooperiert mit UPS im Bereich der letzten Meile

Um aktiv Synergien in der Zustellung und Abholung von Paketen in der letzten Meile zu nutzen, kooperiert die Liechtensteinische Post AG seit Ende 2019 mit den weltweit tätigen Kurier-Express-Paket-Dienstleister UPS in Liechtenstein.

In der Zusammenarbeit mit UPS übernimmt die Liechtensteinische Post AG Abholungen und Zustellungen von UPS-Kurier- und -Paketsendungen in Liechtenstein. Dazu ist die Post für den Vertrieb dieser UPS-Dienstleistungen in Liechtenstein zuständig. Über den in der Postfiliale Vaduz eingerichtete Access-Point können sowohl Privat- als auch Geschäftskunden neu Kurier- und Paketsendungen über UPS verschicken sowie avisierte Pakete abholen.

„Mit dieser Kooperation nutzen wir die Synergien in der letzten Meile in einem stetig wachsenden Paketmarkt. Neben dem interessanten Kooperationsmodell für die Liechtensteinische Post AG profitieren einerseits die Kunden von neuen Dienstleistungen und einer Erleichterung im Paketempfang, andererseits verringern sich die Schadstoffemissionen durch die Bündelung der Zustellung. So tragen wir aktiv zur lokalen Reduktion von CO2 bei und leisten einen Beitrag zum Schutz der Umwelt und zur Verkehrsberuhigung.“ kommentiert der Vorsitzende der Geschäftsleitung, Roland Seger, diesen Meilenstein in der Geschichte der Liechtensteinischen Post AG.

UPS wurde 1907 in den Vereinigten Staaten gegründet. Heute ist die United Parcel Service Inc. ein weltweit operierendes Unternehmen mit einer der bekanntesten und wertvollsten Marken der Welt. Als grösster Express- und Paketzustelldienst der Welt ist UPS ein führender Anbieter spezialisierter Beförderungs-, Logistik-, Kapital- und E-Commerce-Serviceleistungen. Täglich verwaltet sie den Fluss von Gütern, Finanzen und Informationen weltweit in mehr als 200 Länder und Gebiete.

Zurück zum Anfang springen